Garnelen mit Vanille auf gemischtem Spargel

Manche mögen’s sanfter – aber nicht weniger exklusiv…

Spargel und Garnele trifft auf Vanille

Portionen

4

Fertig in…

30 min

Kalorien:

249

Gut für

z.B. Mittag

Portionen

4

Fertig in…

30 min

Kalorien:

249

Gut für

z.B. Mittag

 

Gleich drei exquisite Zutaten treffen in diesem Rezept aufeinander: grüner Spargel, Vanille und Garnelen. Frühling einmal anders.

Zutaten

Für die Würzsauce

  • 4 EL Weißweinessig
  • 1 TL mittelscharfer Senf
  • 2 TL Fuchs Salatkräuter
  • 1 Schote Bourbon Vanille
  • 12 Stangen weißer Spargel
  • 12 Stangen grüner Spargel
  • 3 EL Olivenöl
  • 1 Prise Muskatnuss
  • 1 Prise Salz zum Abschmecken

Für die Garnelen

  • 400 g Garnelen
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 TL Bratfisch Würzmischung

Schritt für Schritt Anleitung

Step 1

Für die Würzsauce das Mark der Vanilleschote herausschaben und zusammen mit dem Weißweinessig, Senf und Salatkräutern in einer kleinen Schüssel verrühren und bis zur weiteren Verwendung ziehen lassen.

Step 2

Den weißen Spargel schälen, der grüne Spargel braucht nicht geschält zu werden. Beide Spargelsorten getrennt kochen. Den weißen Spargel etwa 6 Minuten, den grünen Spargel 2 Minuten kochen. Anschließend die Spargelstangen in kaltem Wasser abschrecken und gut abtropfen lassen.

Step 3

Die Spargelstangen in der Mitte halbieren. Eine große Pfanne erhitzen, das Olivenöl zugeben und darin die Spargelstücke bei starker Hitze und unter Rühren 2-3 Minuten braten. Der Spargel sollte dabei etwas Farbe nehmen. Anschließend den Spargel mit der Würzsauce und mit etwas frisch geriebener Muskatnuss würzen. Gegebenenfalls mit etwas Salz nachsalzen. Den Spargel in einer Schale oder tiefen Platte anrichten.

Step 4

Die Garnelen mit der Bratfisch-Würzmischung würzen, in der Pfanne mit Olivenöl rundum 2 Minuten braten und damit den Spargel garnieren.

Rezepte und mehr – Unser Newsletter

Sie möchten informiert werden, wenn wir neue Rezepte vorstellen? Oder Angebote zu Fest- und Feiertagen veröffentlichen? Dann tragen Sie sich gerne in unsere E-Mail-Liste ein. (Sie können sich jederzeit wieder abmelden.)



Mit dem Senden der Mail erklären Sie sich mit unseren Datenschutzrichtlinien einverstanden.